Brand LKW BAB 3 Kirchroth -> Wörth

Datum: 
16. August 2018 - 21:57 bis 17. August 2018 - 0:00
Einsatzart: 
Brand
Einsatzstelle: 
BAB 3 Kirchroth -> Wörth
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Kirchroth
FF Bogen
FF Straubing LZ Nord
FF Straubing LZ Zentrum
Rettungsdienst
Polizei
THW Fachberater
Autobahnmeisterei
Führungskräfte vor Ort: 
KBI Markus Huber
KBM Klaus Kerscher
Einsatzleiter Rettungsdienst

Am Donnerstagabend wurden wir zu einem LKW-Brand auf die A3 zwischen Kirchroth und Wörth alarmiert.

Als der LKW-Fahrer um kurz vor 22 Uhr eine aufleuchtende Motorleuchte sah, blieb dieser in der nächstgelegenen Pannenbucht stehen. Kurz darauf begann der LKW, beladen mit über 50 Motoren, zu brennen.
Zusammen mit den genannten Feuerwehren, unter schwerem Atemschutz und mit Schaummittel konnte der LKW, der bei unserer Ankunft in Vollbrand stand, nach rund eineinhalb Stunden gelöscht werden.
Anschließend mussten die Motoren noch abgekühlt werden, um ein Wiederaufflammen zu verhindern, zudem musste das Schaummittel von der Fahrbahn entfernt werden.

Nach rund zwei Stunden konnten wir wieder von der Einsatzstelle abrücken.