VU B20 mit Gefahrguttransporter

Datum: 
16. Juli 2015 - 16:00 bis 17:30
Einsatzart: 
THLTechnische Hilfeleistung
Einsatzstelle: 
B20 Höhe Oberschneiding
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Parkstetten ELW
FF Oberschneiding LF 8/6, MTW
FF Aiterhofen HLF 20, LF 8
FF Reißing TSF
FF Großenpinning TSF
FF Strasskirchen LF 16/12
FF Bogen KDOW
Rettungsdienst
Polizei
Bergeunternehmen
Führungskräfte vor Ort: 
KBR Albert Uttendorfer
KBI Markus Huber
KBI Werner Schmitzer
Einsatzleiter Rettungsdienst

Am späten Donnerstagnachmittag wurden wir auf die B20 Höhe Oberschneiding gerufen. Dort hatte sich ein Transporter mit Altbatterien und Katalysatoren überschlagen. Da diese teils beschädigt waren und Batteriesäure auslief wurden unsere Gefahrstoffanzüge benötigt um ein sicheres arbeiten zu gewährleisten. Die Form 2 Anzüge wurden durch Atemschutzträger aus Oberschneiding, Strasskirchen und Aiterhofen eingesetzt die den Transporter für eine Bergung leer räumten. Bei Außentemperaturen von über 30 Grad könnten die Atemschutzträger durch die Hitzebelastung nur kurz eingesetzt werden.