Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2125

Datum: 
11. Mai 2015 - 17:00 bis 18:00
Einsatzart: 
THLTechnische Hilfeleistung
Einsatzstelle: 
Staatsstraße 2125 Höhe Friedhof
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Parkstetten TLF 16/25, LF 8/6, ELW, VSA
FF Straubing LZ Zentrum RW
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppunternehmen
Führungskräfte vor Ort: 
KBI Markus Weber
KBM Thomas Schießl

Zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Lkw wurden wir am späten Montagnachmittag auf die ST. 2125 Höhe Friedhof alarmiert. Womöglich aufgrund eines Wendemanöver Versuches kam ein Sattelzug mit dem Auflieger von der Fahrbahn ab. Dieser rutschte daraufhin in einen angrenzenden Graben. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Die FF Straubing konnte die Einsatzstelle sofort wieder verlassen. Da das eingreifen der Feuerwehren nicht nötig war wurde die Unfallstelle der Polizei übergeben so das wir nach ca. 35 Min wieder ins Gerätehaus einrücken konnten.