Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2125 2 PKW beteiligt

Datum: 
21. April 2015 - 14:01 bis 15:30
Einsatzart: 
THLTechnische Hilfeleistung
Einsatzstelle: 
Staatsstraße 2125 zwischen Thurnhof und Reibersdorf
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Parkstetten ELW, TLF 16/25, LF 8/6, GA-VSA
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppunternehmen
Führungskräfte vor Ort: 
KBM Thomas Schiessl

Am Dienstag, 21.04.2015 gegen 14:00 wurde die FF Parkstetten zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2125 zwischen Thurnhof und Reibersdorf auf Höhe der Querung des Weidenloher Weges alarmiert. Dort war es vermutlicher wegen einer Vorfahrtsverletzung zu einer Kollision von 2 PKW gekommen. Dabei wurden die insgesamt 4 Insassen verletzt, jedoch nicht in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die FF Parkstetten sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst. Später half die FF Parkstetten der Polizei bei der Umleitung des Verkehrs, und dem Abschleppunternehmen bei der Bergung der 2 Fahrzeuge. Einsatzende war gegen 15:30.