Zimmerbrand in Parkstetten

Datum: 
11. Januar 2016 - 18:30 bis 19:30
Einsatzart: 
Brand
Einsatzstelle: 
Parkstetten
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Reibersdorf TSF
FF Steinach LF 16/20, MZF
FF Bogen KDOW, DLK 23/12
FF Straubing LZ Nord LF 16, LF 10
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei
Führungskräfte vor Ort: 
KBI Klaus Weninger
KBM Thomas Schießl
Einsatzleiter Rettungsdienst

Am Montagabend wurden wir zu einem Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr in die Straubinger Straße in Parkstetten alarmiert. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straubinger Straße wurde durch ein angebranntes Essen eine starke Rauchentwicklung verursacht. Personen waren keine mehr in der Wohnung. Ein Atemschutztrupp der FF Parkstetten brachte den Topf in dem das Essen anbrannte nach draußen. Mit Hilfe des Überdruckbelüfters wurde das Haus von dem Rauch befreit. Die weiteren Feuerwehren konnten nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle ebenfalls wieder verlassen