Funkausbildung der Jugend

Datum: 
23. Februar 2019 - 9:00 bis 14:00
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
Einsatzleitwagen ELW 1
Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Gerätewagen Logistik GW-L1

Am Samstagvormittag stand für unsere Jugendlichen die Ausbildung im Bereich Funk an. Dazu trafen sich die Jungs und Mädels schon um 9 Uhr in der Früh und durften sich erstmal an der Theorie erfreuen. Das war auch nötig, denn nach dem theoretischen Unterricht, mussten sie auch schon einen Onlinetest ausfüllen, welchen sie alle mit Bravour bestanden haben. Nach einer kleinen Pause ging es dann auch schon vom Schulungsraum raus an die frische Luft, dort mussten die Jugendlichen die Theorie in die Praxis umsetzen. Dazu wurden vier Gruppen gebildet, welche auf unsere Fahrzeuge aufgeteilt wurden. Die Gruppen wurden in einer Art Schnitzeljagd rund durchs Gemeindegebiet und auch drüber hinaus geschickt. An verschiedenen Orten, wie zum Beispiel dem Feuerwehrgerätehaus Kirchroth oder an verschiedenen Weihern, wurden den Jugendlichen, dann aufgaben per Funk aufgetragen zu welchen sie auch Rückmeldungen geben mussten. Eine Gruppe, welche im Einsatzleitwagen am Gerätehaus blieb, koordinierte diese Aufgaben. Nach Erfüllung aller Aufgaben ging es wieder zurück ins Feuerwehrgerätehaus und nach einer kurzen Abschlussbesprechung, bei der nochmal festgehalten wurde, dass für die fehlende Routine die Funkgespräche super abgelaufen sind, war die Übung am frühen Nachmittag auch für beendet erklärt.