Personensuche Ascholtshausen

Datum: 
2. November 2018 - 12:38 bis 15:30
Einsatzart: 
UG-ÖELUnterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung
Einsatzstelle: 
Ascholtshausen
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
Einsatzleitwagen ELW 1
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Ascholtshauen
FF Upfkofen
FF Holztraubach
FF Oberhaselbach
FF Oberellenbach
FF Oberlindhart
FF Niederlindhart
FF Mallersdorf
FF Pfaffenberg
Polizei
Rettungsdienst
Führungskräfte vor Ort: 
KBI Schmitzer
KBM Dietl

Am Freitag, 02.11.2018 um 12:38 Uhr wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) zu einer Personensuche nach Ascholtshausen alarmiert.
Dort war der Polizei eine Person als vermisst gemeldet worden. Nachdem erste Nachforschung der Polizei zu keinem Ergebniss geführt hatten, wurde beschlossen die Feuerwehren zur Unterstützung hinzuzuziehen. Nachdem wir in Ascholtshausen eingetroffen waren, wo wir schon von der Ortsfeuerwehr und den Landkreisführungskräften KBI Schmitzer und KBM Dietl, der Polizei und dem Rettungsdienst erwartet wurden, begannen wir die Örtliche Einsatzleitung aufzubauen. Zeitnah wurden dann von der ILS Straubing die von der Einsatzleitung angeforderten umliegenden Feuerwehren alarmiert. Wir bereiteten Personensuchblätter und Kartenmaterial für die eintreffenden Feuerwehren vor. Nach Eintreffen aller Feuerwehren folgte eine Lageeinweisung durch die Polizei. Gerade als die Einteilung der Suchgebiete vorgenommen werden sollte kam die Meldung, dass die gesuchte Person wieder zuhause eingetroffen sei. Nach Überprüfung dieser Meldung durch die Polizei konnte die Suche mit einem positiven Ergebniss beendet werden. Wir bedanken uns bei den Landkreisführungskräften, der FF Ascholtshausen und allen weiteren beteiligten Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!