Vermeintlicher Brand in Reibersdorf

Datum: 
23. April 2018 - 6:32 bis 6:45
Einsatzart: 
Brand
Einsatzstelle: 
Reibersdorf
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
Einsatzleitwagen ELW 1
Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Reibersdorf
Führungskräfte vor Ort: 
KBM Thomas Schießl

Am frühen Montagmorgen wurden wir nach Reibersdorf zu einem vermeintlichen Brand auf Höhe des Donaudammes alarmiert. Ein Autofahrer sah von der B20 eine größere Flamme in Reibersdorf auf Höhe des Donaudamems. Die Flamme die von der B20 aus sichtbar war, kam von der Kläranlage Straubing wie sich im Nachhinein herausstellte, die dort überschüssiges Gas verbrannten. Somit konnten die Einsatzkräfte den Einsatz abbrechen.