Lkw Brand auf der B 20

Datum: 
13. April 2018 - 14:32 bis 15:15
Einsatzart: 
UG-ÖELUnterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung
Einsatzstelle: 
B 20 Höhe Ausfahrt Ascha
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Bogen
FF Geiselhöring
FF Kirchroth
FF Straubing LZ Zentrum
FF Mallersdorf
FF Ascha
FF Steinach
FF Mitterfels
Rettungsdienst
Polizei
Führungskräfte vor Ort: 
KBR Albert Uttendorfer
KBI Klaus Weninger
KBI Werner Schmitzer
KBM Thomas Höchbauer
Fachberater Gefahrgut Albert Uttendorfer jun.
FüGK Straubing-Bogen

Am Freitagnachmittag um 14:32 Uhr wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften, u.a.  auch die UG-ÖEL, zu einem brennenden LKW auf die B20 nach Ascha alarmiert. Der ersten Meldung zufolge sollte dort ein LKW der Flüssiggas geladen hat brennen. Zum Glück stellte sich schnell heraus das bei dem Lkw nur die Bremsen heiß gelaufen sind. Die Feuerwehren aus Ascha und Mitterfels kühlten die Bremsen mit Hilfe von Löschwasser. Ebenso kontrollierten die Feuerwehren den Tank in dem das Flüssiggas transportiert wurde nach Schäden. Nach einer guten halben Stunden konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen