Leistungsprüfung THL erfolgreich abgelegt

Datum: 
30. September 2017 - 15:00 bis 17:30

Am Samstag traten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Parkstetten zur Leistungsprüfung THL (Technische Hilfeleistung) an. Zum Bestehen der Prüfung waren verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Die Gruppenführer mussten jeweils einen Fragebogen ausfüllen, die restlichen Teilnehmer hatten anstatt den Fragebogen Truppaufgaben zu lösen, wie z.B. die stabile Seitenlage oder den richtigen Aufbau des Lichtmastes. Desweiteren mussten die Teilnehmer je zwei Karten zum Thema Gerätekunde ziehen. Abschluss war dann ein THL-Aufbau, der innerhalb von vier Minuten stehen musste. Aufzubauen war die Verkehrsabsicherung, die THL-Ablage mit Spreizer und Schneidgerät, zwei Stempen, dem Halligan-Tool, einem Schwelleraufsatz und der THL-Kiste. Desweiteren musste das Unfallfahrzeug auf beiden Seiten untergebaut und der Brandschutz sichergestellt werden. Beide Gruppen bestanden souverän die Prüfung. Die Leistungsprüfung wurde von KBI Klaus Weniniger, KBM Thomas Schießl und von Martin Kieninger, FF Steinach, abgenommen. Die Teilnehmer waren: Krieger Robert, Wittke Stefan und Scholtz Thomas mit der Stufe 6, Schlecht Fabian, Ternes Stefan und Jäschke Alexander mit der Stufe 4, Diebold Leon und Gampig Jonas mit der Stufe 2, Handwerker Helmut, Schwarzensteiner Felix, Baumeister Thomas und Ebner Silas mit der Stufe 1. Als Ausbilder fungierten Hans Kammermeier, Manfred Stahl, Robert Wacker und Tobias Werner. Im Anschluss an die Prüfung lud der 1. Bürgermeister der Gemeinde Parkstetten, Heinrich Krempl, die Teilnehmer zu einer Brotzeit ins Café Speiseder ein.