Vermeintlicher VU mit mehreren eingeklemmten Personen auf der A3

Datum: 
22. April 2017 - 14:26 bis 14:50
Einsatzart: 
THLTechnische Hilfeleistung
Einsatzstelle: 
BAB 3 Richtung Passau zwischen Straubing und Bogen
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Steinach
FF Bogen
Rettungsdienst
Führungskräfte vor Ort: 
KBR Albert Uttendorfer
KBI Klaus Weninger
KBM Thomas Schießl

Am Samstag, den 22. April, wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf der BAB 3 zwischen Straubing und Bogen Richtung Passau alarmiert. Während der Anfahrt wurde der Einsatz für die Feuerwehren durch die Leitstelle abgebrochen, da bei dem Unfall keine Personen eingeklemmt waren. Der Verunfallte wurde vermutlich während der Fahrt ohnmächtig und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, konnte jedoch am Standstreifen halten.