Brand Lagerhalle in Bärndorf

Datum: 
9. März 2017 - 6:12 bis 8:00
Einsatzart: 
UG-ÖELUnterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung
Einsatzstelle: 
Bärndorf
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Bogenberg
FF Bogen
FF Degernbach
FF Hunderdorf
FF Oberalteich
FF Windberg
FF Straubing LZ Zentrum
FF Pfelling
FF Au vorm Wald
FF Gaishausen
FF Schwarzach
FF Amselfing
FF Schambach
FF Steinburg
FF Niederwinkling
FF Neukirchen
Rettungsdienst
Polizei
Führungskräfte vor Ort: 
KBR Albert Uttendorfer
KBI Markus Weber
KBI Gefahrgut Werner Schmitzer
KBM Joachim Faltl
KBM Thomas Schießl
KBM Günther Neuhierl
Gefahrgutfachberater Albert Uttendorfer jun.

Am Donnerstagmorgen, den 09. März, wurden wir als UG-ÖEL nach Bärndorf zu einem Brand einer Lagerhalle alarmiert. Nach rund einer Stunde konnte Feuer aus gemeldet werden, allerdings waren mehrere Säuren und andere Gefahrgüter gemeldet worden, die sich darin befanden. Aufgrunddessen wurden anschließend genaue Messungen der Halle als auch im nahegelegenen Bogenbach durchgeführt, zudem wurde an mehreren umliegenden Orten der CO2-Gehalt der Luft gemessen. Zur Wasserversorgung bauten mehrere Feuerwehren ihre Tragkraftspritzen am Bogenbach auf, um von dort das Wasser zu fördern. Nach zwei Stunden konnten wir wieder abrücken.