Schwerer Verkehrsunfall auf der B20

Datum: 
12. August 2016 - 15:45 bis 16:15
Einsatzart: 
UG-ÖELUnterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung
Einsatzstelle: 
B20 bei Oberschneiding
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Oberschneiding
FF Straßkirchen
FF Straubing LZ Zentrum
FF Landau
FF Pilsting
Rettungsdienst
Christoph 15
Polizei
Führungskräfte vor Ort: 
KBR Albert Uttendorfer
KBI Markus Huber

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Kleintransporter mit einer eingeklemmten Person wurden wir am Freitagnachmittag auf die B20 bei Oberschneiding alarmiert. Während der Anfahrt konnte jedoch bereits durch die ersten Einsatzkräfte leichte Entwarnung gegeben werden. Bei dem Unfall wurde keine Person eingeklemnt. Die Feuerwehren aus Oberschneiding und Straßkirchen übernahmen die Sicherstellung des Brandschutzes und die Vollsperrung der B20. Wir konnten die Einsatzfahrt noch während der Anfahrt abbrechen und wieder ins Gerätehaus einkehren.