Person droht zu springen

Datum: 
31. Juli 2016 - 8:06 bis 8:15
Einsatzart: 
THLTechnische Hilfeleistung
Einsatzstelle: 
Donaubrücke B20
beteiligte Fahrzeuge FF Parkstetten: 
beteiligte Hilfskräfte: 
FF Bogen
Rettungsdienst
Polizei
Führungskräfte vor Ort: 
KBM Thomas Schießl

Am Sonntagmorgen, den 31.07., wurden wir zur Donaubrücke B20 alarmiert, da dort eine Person in Tracht gesichtet wurde, die springen will. Nachdem die Rettungskräfte ausgerückt waren, wurde gemeldet, dass es sich dabei um einen Irrtum handelte und die Einsatzkräfte wieder einrücken konnten. Damit konnten wir wenige Minuten später gemeinsam zur Kirche gehen, um die Einweihung des GW-L1 zu feiern.