Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Löschgruppen- Fahrzeug LF 8/6

Taktische Bezeichnung: LF 8/6

Funkrufname: (Florian Parkstetten) 42/1

Fahrzeughersteller: Iveco Eurofire

Aufbau: Magirus

Gewicht: 7,5 Tonnen

Löschmittel und Pumpe: 600 Liter Löschwassertank, 60 Liter Schaummittel, Feuerlöschkreiselpumpe (800 l/min Förderleistung),

Beladung: hydraulischer Rettungssatz (Schere S180, Spreizer SP 40, Rettungszylinder), 4 Atemschutzgeräte, Fluchthauben, Gefahrgutschutzanzüge, med. Notfallrucksack, Motorsäge, Tauchpumpe, Trennschleifer, Absturzsicherungen, Rüstholz, Gasmessgerät CO, umfangreiches Material zur Verkehrssicherung, Stromerzeuger mit 5 kVA, Material zur Brandbekämpfung, Heumesssonde, Beleuchtungsgeräte uvm .

Besatzung: 8+1

d.h. 8 Mann (davon 4 mit Atemschutzgeräten ausrüstbar) und 1 Gruppenführer

Einsatzmöglichkeiten: Technische Hilfeleistung z.B. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Brand, Sturmschäden/Unwetter usw.

Sonstiges: Kamerarückfahrsystem

Baujahr: 1995

In Dienst gestellt: 1995